Vereinskleidung & mehr

Wer ein Vereins-T-Shirt, eine Badekappe oder eine Vereins-Sweatjacke erwerben möchte, kann sich gerne noch bei uns melden (in der Halle oder per Email).
Vereinskleidung ohne Namensdruck können dann noch vor dem Sommer abgeholt werden. 

Die aktuellen Preise für unsere Vereinsbekleidung im Überblick:

  Größe Preis ohne Namensdruck Preis mit Namensdruck
T-Shirt 96 bis 164 6,70 Euro 10,20 Euro
T-Shirt S bis XXL 9,00 Euro 12,50 Euro
Sweatjacke 116 bis 164 20,20 Euro 23,70 Euro
Sweatjacke S bis XL 24,50 Euro 28,20 Euro
Badekappe alle 3,70 Euro Namensdruck nicht möglich

Das Winterlager 2015 ist gerettet! (31.01. – 06.02.2015)

Hallo Wintersportfans,

zu unserer Freude hat sich nun doch noch ein weiterer Skifahrer unser Trainer und Übungsleiter als Betreuer für das Winterlager 2015 angeboten und so können wir die Reise nun doch durchführen.
Ein Reisenangebot liegt bereits vor. Ziel wird diesemal das Skigebiet Plose/Brixen  in Südtirol sein. Dort erwartet uns ein schönes Skigebiet mit 40km Pisten sowohl für blutige Skineulinge als auch für Fortgeschrittene und Könner.

Pistenplan Plose

Der Reisepreis beträgt ca. 340,- Euro und beinhaltet Unterkunft, Vollverpflegung, Skipass, Reisebusanfahrt. Die Kosten für die Skiausleihe betägt ca. 40,- Euro + 7,50 Euro für einen Ski-Helm.

Neben jeder Menge Spaß im Schnee auf und neben den Brettern (Ski) erwartet euch eine tolle Woche voller Freude beim gemeinsamen Toben, Spielen und Lachen in großer Gruppe. Anreize mit Eindrücken aus den letzten Jahren findet ihr hier auf unserer Homepage unter Veranstaltungsberichten.

Mitreisen können Mitglieder ab 6 Jahren bis 99 Jahren, die Freude am Ski- oder Snowboardfahren haben oder die Leidenschaft für diesen Sport selbst erfahren und das Skifahren erlernen wollen.

Anmelden könnt ihr euch ab sofort per Email oder in der Halle.
Anmelde- und Infozettel werden wir ab Montag in der Halle verteilen und hier auf unserer Homepage zum Download anbieten.

Anmelde- und Infozettel: 

  Anmeldung Winterlager (186,5 KiB, 373 hits)

Wir freuen uns auf die Reise mit euch und eure Anmeldungen.

Anja und Martin

Sommerschließzeit der Schwimmhalle 2014

Wichtige Information für unsere Mitglieder zur Sommerschließzeit

Der letzte Trainingstag vor der Sommerschließzeit der Schwimmhalle ist am Freitag, dem 04. Juli 2014.
Wann es nach der Sommerpause wieder los geht, erfahrt ihr hier online auf der Homepage.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern eine schöne Sommerzeit und freuen uns auf ein Wiedersehen nach der Sommerpause.

Der Vorstand

Weihnachtsschwimmen und Trainigspause zum Jahreswechsel 2012/13

Es weihnachtet sehr …..

Deshalb findet am 19.12.2012 wieder unser  traditionelles Weihnachts-Schwimmen statt.
In der Zeit von 17:00 – 19:00 Uhr veranstalten wir für unsere jüngeren Mitglieder Weihnachtsspaß um und im Wasser.
Alle jüngeren Mitglieder des TSV sind recht herzlich eingeladen.
(Weitere Information dazu stehen im Veranstaltungskalender)

Für alle Masters findet an diesem Tag wie gewohnt ab 19:00 Uhr (bis 21:00 Uhr) das Training statt.

Das letzte Trainig findet in diesem Jahr am 21.12.2012 (Freitag) statt.

Der Treptower Schwimmverein Berlin wünscht allen seinen Mitgliedern sowie deren Angehörigen eine schöne Weihnachtszeit, besinnliche und erholsame Tage sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2013.

Die Trainingssaison 2013 beginnt bereits schon am 2. Januar 2013 zu den gewohnten Trainingszeiten.

Der Vorstand des TSV

Absage Winterskilager 2013

Liebe Mitglieder,

leider müssen wir euch darüber informieren, dass unser traditionelles vereinsinternes Winterskilager in den kommenden Winterferien 2013 aus organisatorischen Gründen ausfällt.
Es tut uns sehr leid eure Vorfreude ausbremsen zu müssen. Wir planen aber in den kommenden kalten Monaten einige Ersatzveranstaltungen, damit wir den Winter auch hier in Berlin und Umgebung genießen können.
Auch das Schwimmtraining findet in den Winterferien natürlich statt. Wir hoffen im Jahr 2014 wieder ein Winterlager organisieren zu können.

 Euer Vorstand

Sportbootführerscheine für Mitglieder von Sportvereinen (05.09.2012)

Sportbootführerschein – Ausbildung im Segelverein

Der Segelclub SC Briese 1898 e.V. (in Berlin-Köpenick) bietet für Mitglieder von Sportvereinen Kurse zum Erlangen von diversen Sportbootführerscheinen an.

Die Ausbildung erfolgt im Segelverein durch langjährige Fahrten- und Regattasegler zu erschwinglichen Kursgebühren.

Die Kurse beginnen Anfang 2013. Anmeldeschluss ist der 10. Januar 2013.

  • Sportbootführerschein Binnen Motor (Schüler erhalten 10 % Rabatt)
  • Sportbootführerschein Binnen Segeln/Motor
  • Sportbootführerschein See/Küstenschifferschein
  • Lehrgang zum Funkzeugnis SRC

Der Sportverein SC Briese hat gebeten, diese Information den Vereinsmitgliedern zukommen zu lassen.
Weitere Informationen findet man auch auf der Homepage des Vereins www.sc-brise.de

  Infoblatt - Sportbootführerschein im Segelverein (3,9 MiB, 579 hits)

 

Warum wieder mal eine neue Homepage? (29.08.2012)

Hallo Vereinsmitglieder und Homepage-Besucher,

regelmäßige Nutzer / Leser / Besucher der Homepage werden die Veränderung bemerkt haben.
Die TSV-Homepage sieht mal wieder (leicht) anders aus. Zurechtfinden sollten sich alle regelmäßigen Besucher der Seite trotzdem, da sich die Struktur bzw. die Menüs der Homepage kaum verändert haben.
Berichte zu / von Wettkämpfen, Veranstaltungen bzw. zum Training findet Ihr wie immer links im Menü.
Auch den Veranstaltungskalender sowie sonstige Informationen zum Verein sollten wie gewohnt zu finden sein.

Warum nun die Veränderung wenn alles doch wieder wie vorher ist?
Das Verwaltungssystem (Redakteurssystem) der Homepage – modern CMS genannt – war langsam in die Jahre gekommen und wurde nicht mehr vom Hersteller gepflegt. Somit war die Sicherheit des Hompagesystems nicht mehr gewährleistet. Der Provider (Serverbetreiber) unserer Homepage hatte dies auch bereits bemängelt.
Mit dem Wechsel zu einem WordPress – System ist die TSV- Homepage wieder auf dem Stand der Zeit.
Nebenbei ist mit dem Umstieg auch die Pflege des Systems einfacher geworden, was wiederum auch der Sicherheit zu Gute kommt.
Bevor jetzt jemand meint, der Verein schmeißt seine eingenommenen Mitgliedsbeiträge für Spielereien heraus der irrt, auch das neue System ist, wie auch der Vorgänger, ein kostenfrei nutzbares Redakteurssystem.

Anregungen zur Gestaltung bzw. Erweiterung der Homepage werden gern entgegengenommen – wie auch berechtigte bzw. konstruktive Kritik.
Dafür kann die Kommentarfunktion (unten) genutzt werden.

Viel Freude auch weiterhin auf der TSV-Homepage wünscht
Euer Webbi


Zeitweilige Schließung der Schwimmhalle (27.08.2012)

Bereits kurz nach Beginn unserer neuen Trainingssaisong mußte unsere Schwimmhalle bereits wieder schließen. Hier der Kommentar der Berliner Bäderbetriebe:

Liebe Bade- und Saunagäste,
bei einer Routineuntersuchung des Duschwasser ist ein erhörter Wert an Legionellen festgestellt worden.
Um jede theoretische Gefahr auszuschließen, haben wir uns in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt entschieden. das Duschwasser nochmals zu beproben.
Das Bad muss leider bis zur Freigabe geschlossen bleiben.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wir haben versucht, alle betroffenen Vereinsmitglieder per E-Mail / Telefonanruf (soweit die Kontaktdaten uns bekannt sind) zu erreichen. Wir bitten um Entschuldigung, wenn wir dabei jemand übersehen haben.
Bitte gebt uns für derartige Fälle eine aktuelle Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse.

Stand: 31.08.2012
Die Schwimmhalle  ist leider weiterhin ( bis mindestens 03.09.2012 ) aus den bekannten Gründen geschlossen.
Bitte informiert euch auch selbst auf der Homepage der Berliner Bäderbetriebe zu dem aktuellen Stand.
Euer Vorstand

Stand: 02.09.2012
Die Schwimmhalle öffnet am 03.09.2012 (Dienstag) wieder.
Somit startet auch unser Training am 04.09.2012 (Mittwoch) wieder wie gewohnt.
Ausgefallene Vorschwimmtermine werden nachgeholt. Die betroffenen Familien werden kontaktiert.
Euer Vorstand

Info zum Turnhallentraining

Turnhallen-Training immer Donnerstags 17:30 – 19:00 Uhr
Das Zusatztraining findet in der Turnhalle der Grünauer Schule in der Regattastr. 84 in 12527 Berlin statt.

Jeden Donnerstag wird das Training dort unter der Leitung von Marina individuell je nach Teilnehmer-zusammensetzung gestaltet.
Teilnehmen können alle Vereinsmitglieder – egal welchen Alters, die sich zusätzlich „auspowern“ wollen und dabei noch ihre motorischen Fähigkeiten verbessern möchten.

Aktualisierung der Festlegungen bezüglich der Schwimmanzüge

 

DSV Fachsparten Masters und Schwimmen

Gemeinsame Festlegung zur Anwendung der Fina‐Regeln bezüglich der
Schwimmanzüge ab dem 01.01.2010 / Handhabung der Kontrollen

(Aktualisierung / Stand: 06. September 2010)

Ab dem 01.01.2010 wird für den Bereich des Deutschen Schwimmverbandes (alle Veranstaltungen
der Fachsparten Schwimmen und Masters) Folgendes festgelegt:
1. Schwimmanzüge dürfen aus einem oder zwei Teilen bestehen, nur bis zu den Knien reichen und:
– für Männer nicht oberhalb des Bauchnabels enden;
– für Frauen weder den Nacken noch die Schultern bedecken.

2. Es darf während des Wettkampfes nur ein Schwimmanzug getragen werden. Es ist nicht erlaubt, zwei oder mehr Schwimmanzüge übereinander zu tragen. Reißverschlüsse sind nicht erlaubt.

3. Schwimmanzüge dürfen Anstandsregeln nicht verletzen und müssen aus undurchsichtigem, durchlässigem Gewebe beschaffen sein.

4. Weitergehende Vorschriften der FINA, der LEN und/oder anderer internationaler Organisationen bezüglich der Verwendung bestimmter Schwimmanzüge bleiben vorbehalten.
Die aktuelle Liste der von der FINA geprüften zugelassenen Modelle ist auf deren Webseiten zu finden.

5. Anzugsregelung beim Freiwasserschwimmen (Open Water): Ab dem 01. Juni 2010 dürfen die Anzüge für Männer wie auch für Frauen den Nacken nicht bedecken, nicht über die Schultern noch über die Fußknöchel reichen. Hinsichtlich Material, Verarbeitung, Dicke und Auftrieb gelten die gleichen Vorgaben und Zulassungskriterien wie für die Beckenschwimmer.

6. Gemäß der Fina-Erläuterung vom 05. Juni 2009 sind darüber hinaus Schwimmanzüge, die vor 2009 genehmigt und vollständig aus textilem Material (Lycra, Nylon, usw.) gefertigt sind, auch ohne Wiedervorlage bei der Fina akzeptiert, vorausgesetzt, dass sie die bestehenden Fina-Regelungen erfüllen, einschließlich die zur Ausführung (keine Ärmel), das doppelte Schichten zusammengeklebt sein müssen sowie alle anderen in den Regularien enthaltenen Voraussetzungen (z. B. keine Reißverschlüsse) erfüllt sind. Überprüfungen hierzu sind vorbehalten.


Der Schwimmer muss sich persönlich versichern, dass sein Anzug zugelassen ist und in Zweifelsfällen den Beweis erbringen, dass der getragene Anzug von der Fina zugelassen ist (Vorlage der Bestätigung des Händlers / Herstellers).

Aufgaben der Schiedsrichter / Kampfrichter

1. Grundsätzlich muss keine vorherige Kontrolle erfolgen, ob ein Schwimmanzug auf der Fina Liste steht.

2. Der Schiedsrichter muss dies nur dann prüfen, wenn Zweifel bestehen, ob der betreffende Anzug auf der Fina Liste der erlaubten Modelle steht, wenn eine Meldung eines Kampfrichters oder ein Einspruch erfolgt.

3. Es erfolgt eine Sichtkontrolle, ob nur ein Schwimmanzug getragen wird.

4. Der Schwimmer ist auf der Grundlage von § 131, Absatz 5 (WB) zu disqualifizieren (Text: „Der Schwimmer…… wird disqualifiziert, weil er Hilfsmittel benutzt hat“).


Kassel, 06. September 2010

Ulrike Urbaniak
Vorsitzende der Fachsparte Masters

Tjark Schroeder
Vorsitzender der Fachsparte Schwimmern

Klaus Beckmann
DSV-Kampfrichterobmann

f. d. R.
Manfred Dörrbecker
Fachsparte Schwimmen
Referent Wettkampfbestimmungen (FT Schwimmen)

Login