Mastersschwimmfest Spandau 2010 (06.03.2010)

Am 06.März 2010 war mal wieder ein Wettkampf in Spandau angesagt. Durch intensive Werbung der „wettkampfheißen“ Mitstreiter wurde auch ich gewonnen.

Den  Eingang zur Schwimmhalle im Olympiastadion hätte ich wahrscheinlich nicht so schnell gefunden, wenn mir nicht fast die komplette Truppe der „jungen Alten“ über den Weg gelaufen wäre.

Die Halle ist schon sehr gewöhnungsbedürftig … Schuhe im Eingangsbereich stehen lassen, keine Schränke in der Umkleide…

In dem mit Niro-Blech ausgekleidetem Becken zu schwimmen ist auch irgendwie komisch.
Es fehlen irgendwelche gut sichtbaren Anhaltspunkte, da alles fast gleich aussieht.

Aber man soll nicht soviel meckern, wir haben es ja alle gut gemeistert.

Bei diesem Wettkampf wurden nicht nur Einzelstrecken geschwommen sondern auch mehrere Staffeln. In diesen konnten unsere Mädels sich gut beweisen und haben so manchen Platz auf dem Treppchen ergattert. Wir Jungs  haben mangels Personal keine Staffel stellen können. Der Spaß kam aber auch nicht zu kurz. Im Streckentauchen und im Kopfweitsprung zeigte u.a. Stefan was er kann. Ein Highlight war definitiv die Spaßmixstaffel am Schluss. Hier durften wir mit Badeanzügen aus Oma’s Zeiten schwimmen. Ein Anzug für Alle der getauscht werden musste. Vor dem Start tauschten wir noch die Position an Anfang und Ende.

Ich durfte mir den Anzug noch trocken anziehen. Das Schwimmen bei der Staffel war nicht alles, denn es ist nicht so einfach das Teil nass wieder anzuziehen- da ging es fast so zu wie bei Boxenstopp im Motorsport. Ein Schwimmer im Wasser, 2 halfen der nächsten Person in das nasse Ding und weiter. Bei Stefan, der als letzter startete, haben die Nähte ganz schön geknirscht: – Großer Kerl- Breites Kreuz. Er hat uns den 2. Platz super im Sprint gesichert.

Zum Abschluss fällt mein Fazit positiv aus. Es hat Spaß gemacht!

Thomas „Thommy“ Perschke

  Protokoll Mastersschwimmfest Spandau 2010 (357,7 KiB, 427 hits)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Login